Book of the month: «Factfulness – wie wir lernen, die Welt zu so zu sehen, wie sie wirklich ist» von Hans Rosling

Bill Gates bezeichnet es als eines der wichtigsten Bücher, das er je gelesen hat. Mit Grund: In Factfulness stellt Hans Rosling, der schwedische Professor für Internationale Gesundheit und Direktor der Gapminder-Stiftung in Stockholm, anschaulich dar, wie wir in unserer Wahrnehmung kulturimmanenten Fehlern aufsitzen. Ein Beispiel gefällig:

Wie viele der einjährigen Kinder auf der Welt sind gegen irgendwelche Krankheiten geimpft?

a) 20%
b) 50%
c) 80%

Die überwiegende Mehrheit der Befragten, darunter Nobelpreisträger, Akademiker, Banker und Mediziner (letztere schneiden am schlechtesten ab) können diese und andere Fragen nicht korrekt beantworten.
Hans Rosling hat sein Leben dem Auswerten von Daten gewidmet. Er zeigt auf, dass Entscheidungsträger aufgrund falscher Annahmen falsche Entscheide treffen – und dadurch Entwicklung verhindern.
Ein kluges Buch, das auch uns anregt, die eigenen Denkmuster zu überdenken – und eigentlich ein Muss für alle ProMover. Es ist sowohl in Englisch und Deutsch verfügbar.

Im Wissenschaftsmagazin von Radio SRF 2 Kultur ist zu Hans Rosling und seinem Buch ein Artikel erschienen. Lesen und hören Sie sich diesen hier an: Podcast › (9 Minuten, Deutsch, srf.ch)

In einem spektakulären Teil von «The Joy of Stats» erzählt er auf BBC Four die Geschichte der Welt in 200 Ländern über 200 Jahre anhand von 120’000 Zahlen – in nur vier Minuten: Video› (4 Minuten, Englisch, youtube.com)

ISBN: 978-3-548-06041-5
Link zu Orell Füssli ›

Lösung zur obigen Frage: 80%

promove

Schreibe einen Kommentar